HĂ€ufige Fragen und Antworten

Ist konserviertes Moos noch am Leben?

Nein, das Moos lebt nicht mehr, Das Moos wurde spezieller natĂŒrlicher und chemiefreier Verfahren unterzogen und mumifiziert, damit jedes Moos seine Form, Farbe und seinen Eigengeruch behĂ€lt.

Weitere Informationen findest Du in unserem #MoosBlog.

Braucht das Moos Pflege bzw. muss ich es gießen, schneiden oder dĂŒngen?

Nein, das Moos ist komplett pflegefrei und wartungsfrei.
Somit muss es weder gegossen, noch geschnitten, noch gedĂŒngt werden.

Weitere Informationen findest Du in unserem #MoosBlog.

Gibt es keine Insekten im Moos oder am Moos?

Nein, bei der Konservierung und Trocknung von Moos werden unter anderem Salze und Harze verwendet, die Insekten oder andere insektenÀhnliche Tiere abhÀlt.

Weitere Informationen findest Du in unserem #MoosBlog.

Wie lange bleibt das Moos in gutem Zustand?

Viele Jahre , die genaue Lebensdauer hĂ€ngt von verschiedenen Faktoren ab wie z.B. wĂ€rmeerzeugenden GegenstĂ€nden oder direkter Sonneneinstrahlung, der Luftfeuchtigkeit sowie der Belastung durch BerĂŒhrung. In aller Regel sprechen wir von einer Dauer von ĂŒber 5-10 Jahren.

Weitere Informationen findest Du in unserem #MoosBlog.

Kann das Moos auch im Freien verwendet werden?

Unser Moos ist ausschließlich fĂŒr den Innenbereich geeignet!

Weitere Informationen findest Du in unserem #MoosBlog.

Wird das Moos nachtrÀglich gefÀrbt?

Unser Moos wird in unterschiedlichen Farbkonstellationen gefĂ€rbt. Auch fĂŒhren wir getrocknetes Moos welches seine echte Farbe beibehalten also „natĂŒrlich“ getrocknet wurden. Alle nachtrĂ€glich gefĂ€rbten Moose werden selbstverstĂ€ndlich auf rein pflanzlicher Basis gefĂ€rbt!

Weitere Informationen findest Du in unserem # MoosBlog.

MenĂŒ